Privatschule für Musik seit 1996

 
 

Simon Kleber

Klavier

 

Simon Kleber wurde 1989 in Darmstadt geboren. Mit acht Jahren erhielt er seinen ersten Klavierunterricht, und schon wenig später begann er auch mit dem Cellospiel. Schon früh wirkte er in zahlreichen Jugendorchestern und Kammermusikensembles mit. Er gewann auf beiden Instrumenten mehrere Preise bei Wettbewerben wie Jugend Musiziert. Nach dem Abitur entschied er sich für ein Studium der Klavierpädagogik, welches ihn an die Hochschule für Musik, Theater und Medien Hannover führte.

Simon ist interessiert an Kammermusik und hat schon in verschiedensten Formationen zusammengespielt. Er erhielt Impulse u.a. von Nicholas Rimmer, Timo Koskinen, Prof. Elisabeth Kufferath und Tuija Hakkila. Zudem erhielt er künstlerischen Unterricht in Gesang und auf historischen Tasteninstrumenten. 

Seit 2011 war Simon mehrmals Stipendiat der Stiftung der Hannoveraner Musikhochschule. Aufgrund seiner Leistungen während des Bachelorstudiums wurde ihm außerdem im Dezember 2015 der Frau-Dr.-Gerda-Rohde-Preis verliehen. Er konzertierte im In- und Ausland – so z.B. im Europäischen Parlament (Brüssel) und beim Mänttä Music Festival (Finnland).Im Sommer 2014 schloss Simon seine Ausbildung im Bereich Klaviermethodik und im künstlerischen Hauptfach jeweils mit Bestnote ab, 2016 erhielt er seinen Masterabschluss.

Lehrerfahrung sammelte er bereits während des Studiums an der Musikschule der Stadt Hannover. Simon Kleber lebt seit 2016 in der Region und unterrichtet außer in Winningen auch an der Musikschule der Stadt Koblenz.